Annika Feuss – Architekturfotograf in Düsseldorf und Köln

Die Architektur der Rheinmetropolen Düsseldorf und Köln ist innovativ, vielfältig und kreativ – und der Fokus in den Bildern von Annika Feuss Fotografie. Mit ihrer prägnanten Bildsprache fängt sie in ihrer Architekturfotografie das große Ganze ein, ohne dabei den Blick für das Detail zu verlieren.

Die Wirkung von Perspektiven, Farben und Formen, Licht und Schatten lernte sie als Assistentin von Architekturfotograf Ralph Richter in Düsseldorf und im Fotodesignstudium an der Fachhochschule Dortmund, das sie 2011 erfolgreich abschloss. In ihrer Diplomarbeit „Unter Berlin“ portraitierte Annika Feuss die Berliner U-Bahn. Für den spannenden Kontrast zwischen Stillstand und Bewegung erhielt sie den „Canon Profifoto Förderpreis“.

Jede Immobilie hat einen einzigartigen Charakter. Die Gebäudefotografie von Annika Feuss hält genau das fest. Ohne ihre klare Line zu verlassen, gelingt es ihr, Räumen eine warme Stimmung zu schenken und besondere Momente zu schaffen. Die Atmosphäre des Gebäudes soll jeder nicht nur sehen, sondern auch fühlen können.

Zu ihren Kunden zählen neben Architekten und Innenarchitekten auch Agenturen für Werbung- oder Messegestaltung, Immobilienmakler, Hotels und Restaurants. Als Architekturfotograf, Messefotograf und Interieurfotograf arbeitet sie in Düsseldorf, Köln und Umgebung, aber auch jenseits der Grenzen des Rheins. Das Bauhaus in Dessau weckt ihre Faszination ebenso wie die Architektur des Bundesarbeitsgerichtes in Erfurt oder ein kleines Designhotel in Portugal.