Annika Feuss

Architekturfotografin, Köln.

Projekte

Im Fokus meiner Arbeit stehen Räume, Gebäude. Orte. In Köln, Düsseldorf und überall sonst. Ich fotografiere dabei für: Architekten, Innenarchitekten, Fassadenplaner, Möbelhersteller, Unternehmen, Museen, Szenografen, Projektentwickler und all die anderen, die Architektur, Räume und Interior Design visuell festhalten möchten.

Fotografie

Fotografie hilft, Erreichtes zu konservieren: Projekte im Moment ihres Abschlusses, temporäre Gebilde, oder einzelne Baufortschritte zu Dokumentationszwecken. Mit meinen Bildern, mit Detailfotografien, geeignetem Licht, mit meinem Gespür für Strukturen und Räumen, möchte ich die Bauten anderer bewahren. So, dass Ambiente und Materialien für die Betrachtenden greifbar werden und bleiben – auch noch Jahrzehnte später.

Werdegang

Angefangen hat alles mit einer Assistenz bei Ralph Richter, vor und während meines Fotografie-Studiums an der FH Dortmund. Naheliegend also, dass ich mich schon während des Studiums auf die Architekturfotografie spezialisiert habe. Seit dem Diplomabschluss 2011 arbeite ich als freie Fotografin für Architektur, Interieur und Museales. Mit einer besonderen Vorliebe für spannende, grafische, aufgeräumte Bildaufbauten. In Deutschland, Europa und weltweit – überall dort, wo interessante Aufträge warten.

Zusammen mit Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland engagiere ich mich im Bundesverband Architekturfotografie e.V. dafür, Qualitätsstandards zu etablieren und das Bewusstsein der Öffentlichkeit für den bedeutenden Wert der Architekturfotografie zu schärfen.

Was ich Ihnen hier nicht abschließend beantworten konnte, kann ich vielleicht im direkten Kontakt. Per Mail oder telefonisch. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.